Zitate und Sprüche über das Alter

„Der Winter will eine Decke haben, das Alter aber unangefochten sein.“
„Vierzig Jahre sind das Alter der Jugend, fünfzig die Jugend des Alters.“
„Alles Schöne der Alten ist bloß charakteristisch, und bloß aus dieser Eigentümlichkeit entsteht die Schönheit.“
„Älter werden heißt selbst ein neues Geschäft antreten; alle Verhältnisse verändern sich, und man muss entweder zu handeln ganz aufhören oder mit Willen und Bewusstsein das neue Rollenfach übernehmen.“
„Das Alter ist eine Frage des Verstandes und nicht der Materie. Wenn es dir nichts ausmacht, spielt es keine Rolle.“
„Ich bin ein alter Mann und habe viel Schreckliches erlebt, aber zum Glück ist das meiste davon nie eingetroffen.“