Zitate und Sprüche über Denken

„Ich kann niemanden etwas lehren. Ich kann ihn nur zum Denken bringen.“
„Mancher wird nur deshalb kein Denker, weil sein Gedächtnis zu gut ist.“
„Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen.“
„Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört, es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.“
„Was ist das für Volk! Denken sie auch oder schlurfen sie nur sinnlos über die Erde?“
„Das Denken um seiner selbst willen ist wie Musik! Wenn ich kein Problem zum Nachdenken habe, dann leite ich mir mit Vorliebe mathematische und physikalische Sätze wieder ab, die mir längst bekannt sind.“
„Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht.“