Théophile Gautier Zitat

“Mit gewissen Dingen der Einbildung geht es einem wie mit dem Horizont. Er existiert augenscheinlich. Man hat ihn ja jederzeit vor sich, wohin man auch blicken mag. Aber hartnäckig weicht er zurück, sobald man auf ihn zustrebt, sei es langsam oder schnell. Er bleibt immer in derselben Entfernung.”

Théophile Gautier (1811 – 1872), französischer Schriftsteller, Autor, Erzähler, Lyriker, Kritiker, Librettist sowie ein Freimaurer in Frankreich.
Quelle: Mademoiselle de Maupin, 1835
Was Gautier sagte über die Einbildung.

Théophile Gautier Einbildung Zitat – Sprüche Einbildung – Lebensweisheiten – weise Worte – Zitate berühmter Personen – kurze Zitate zum Teilen

Ähnliche inspirierende Zitate zum Nachdenken: